Terminalserver in den Installationsmodus versetzen

Um ein Programm auf einem Terminalserver zu installieren muss sich das System im Installationsmodus befinden.
Diesen Zustand erreicht man zum einen über die Systemsteuerung/Software in dem man Neue Programme hinzufügt.
Eine weitere Möglichkeit ist die Befehlseingabe in der Konsole.

change user /install versetzt den TS in den Installationsmodus
change user /query überprüft in welchen Modus sich der TS befindet
change user /execute versetzt den TS zurück in den Ausführungsmodus

Während einer laufenden Installation sollten keine User Zugriff auf den TS haben.

change logon /query für das Überprüfen des Status
change logon /disable
für das Abschalten der Anmeldungen am Server
change logon /enable für das wieder Anschalten der Anmeldungen

Beim Anmeldeversuch mit einem User erscheint dann kurz nach Eingabe des Passwortes: „Remoteanmeldungen sind zur Zeit deaktiviert.“Selbst der Administrator kommt remote nicht mehr auf den Server. Man kann sich nur noch am Server direkt anmelden. Also vorsicht, falls Ihr die OP per Remote vornehmt. So lange Ihr Euch nicht abmeldet ist alles gut, oder wenn Ihr wie ich noch die Chance auf einen vSphere-Client durch eine ESX habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.